MailBeez.io im Shopware Backend

MailBeez.io bettet sich nahtlos in das Shopware Backend ein.

Nach Installation und Konfiguration des Plugins bettet sich MailBeez nahtlos in das Shopware Backend ein.

MailBeez im Shopware Backend

Über den Menüpunkt Marketing > MailBeez ist das System jederzeit zugänglich, ohne dass auf eine externe Webseite gewechselt werden muss.

Volle Unterstützung für Sprach- und Subshops

Sprachbasierte Unter-Shops

Je MailBeez.io Instanz können unbegrenzt viele Sprach-Shops verwaltet werden - diese erscheinen in MailBeez als Sprachvariante.

Im Detail: Im Shopware-Datenmodell gehören alle Sprach-Shop-Kunden zum Haupt-Shop. Shopware weist die passende sprachbasierte Sub-Shop-ID zu, so dass für jeden Kunden die Sprachinformationen vorliegen.

Generischer Sub-Shops

Jeder Sub-Shop benötigt eine dedizierte MailBeez.io-Instanz. Beim Öffnen von MailBeez in Shopware kann die gewünschte Instanz gewählt werden.

Im Detail: Shopware unterteilt Daten (Kunden, Bestellungen) streng nach Sub-Shop-ID, somit werden Sub-Shops komplett voneinander getrennt.

Aktuelle Funktionen

Aktuell stehen folgende Kampagnen-Module in MailBeez.io für Shopware zur Verfügung:

Gemäss dem Konzept von MailBeez können alle Emails mit mächtigen Inhalts-Element bereichert werden, z.B.:

  • Live Content
    Personalisierte Produkt-Empfehlungen wie z.B. Neue Produkte, Ebenfalls gekaufte Produkte
  • Produkt Hero
    Assistent zum Einfügen von Produkt-Darstellung inkl. Bildbearbeitung

Zu beachten:

Gemäss § 7 Abs. 3 UWG dürfen Kunden unter bestimmten Umständen auch ohne Einwilligung per Email kontaktiert werden. Allerdings muss der Kunde die Möglichkeit haben, sich abmelden zu können.

In Shopware wird nicht protokolliert (siehe Details hierzu unten), welche Kunden sich aktiv von einem Newsletter abgemeldet bzw. der Verwendung der Email-Adresse widersprochen haben. Somit werden eventuell Kunden erneut kontaktiert, welche bereits widersprochen haben. Um hier Ärger zu vermeiden, empfehlen wir den Versand einer initialen Informations-Email über welche sich Kunden schnell und einfach von weitere Mails abmelden können - wir helfen Ihnen natürlich gerne persönlich hierbei.

Saubere Protokollierung mit MailBeez Anmelde-Widget

Mit der einfach und flexibel zu integrierenden MailBeez Newsletter Anmeldung wird der Prozess der Erfassung von Email-Adressen sowohl für Kunden als auch Interessenten optimiert: Anmeldungen und Abmeldungen werden protokolliert und die Erfassung von optionalen Daten wir Vor- und Nachname sowie Anrede erfolgt progressiv.

Alternativ kann die MailBeez Newsletter API verwendet werden, um Email-Adressen für Newsletter Opt-Ins zu registrieren.

Das MailBeez System "versteht" was es bedeutet, wenn Interessenten zu Kunden werden. Sie können diese getrennt und zielgerichtet ansprechen und so z.B. Interessenten attraktive Neu-Kunden Angebote unterbreiten.

Fehlende Protokollierung von Abmeldungen im Detail

In Shopware werden An- und Abmeldungen zu Newslettern wir folgt behandelt:

  • Opt-Ins für Newsletter werden mit Email-Adresse in der Tabelle s_campaigns_mailaddresses gespeichert
  • Wenn sich der Empfänger später abmeldet, dann wird der Eintrag aus der Tabelle s_campaigns_mailaddresses gelöscht.
  • Daher ist nicht zu ermitteln, wer sich abgemeldet hat.

Technische Details

Keine Verlangsamung des Shopware Backends

Der MailBeez API und der Shopware Connector wurde von Grund auf nach folgenden Prinzipien enwickelt:

  • Keine bzw. geringstmögliche Beinträchtigung der Arbeitsgeschwindigkeit im Backend, wie dies z.B. beim synchronen Bearbeiten von Events passieren würde
  • Schnellstmögliches Abgleichen von Änderungen an Kunden- oder Bestelldaten

Um dies zu Erreichen werden alle Datenabgleich-Vorgänge aynchron bearbeitet und bei den relevanten Daten schnelle Delta-Synchronisierungen vorgenommen.

Minimaler Datenbank-Footprint

Da der MailBeez.io Server die komplexen Daten-Abgleichvorgänge steuert, sind nur wenige Daten in der Shopware Datenbank zu verwalten.
Bei der Plugin-Installation wird die Tabelle s_plugin_mailbeez_sync angelegt, in der Meta-Daten zum Datenabgleich gespeichert werden.
Zur Unterstützung der schnellen Delta-Synchronisierungen werden einige Trigger angelegt.

Bei De-Installation des Plugins werden die vorgenommenen, geringfügigen Änderungen an der Datenbank rückgängig gemacht.


Jetzt Angebot anfordern

Top